Überbrückungsgelder – wo sind sie denn? Ein Lösungsansatz

Ich schreibe hier ja auch dem Aspekt heraus, ein Zeugnis zu haben. Ja, ihr ganzen anonymen Denunzianten. Es ist auch an euch gerichtet, die ihr nichts auf die Kette bekommt, ausser den Blockwart zu machen.
Das ist nicht dsystopisch, utopisch oder gar illuminerend, es ist eine ganz wirklich stattfindende Tragödie. Das Sterben der Unternehmen, weil Laien und Selbstdarsteller sich über alle Fachwelt erheben und sich selbst rechtfertigend und euphorisch Mut machend die ganze Gesellschaft mit ihrem selbstgewebten Leichentuch überziehen.
Überbrückungsgelder – wo sind sie, wo bleiben sie?

„Überbrückungsgelder – wo sind sie denn? Ein Lösungsansatz“ weiterlesen

Plebiszitäre Beteiligungsverfahren – Machbarkeitsstudien – A2 A39 Cremlingen Königslutter

Das avisierte und allenthalben seitens politischer Entscheidungsträgerschaften überwiegend als Notwendigkeit erachtete geplante Gewerbegebiet am Autobahnkreuz Wolfsburg/Königslutter an der A2 und A39 wird jetzt von der überwiegenden Mehrheit als „beteiligungspflichtig“ interpretiert. Oder sollten wir besser sagen „beteiligungsnotwendig“ ? Sucht es euch aus. Ihr könnte aber auch erst einmal diesen kleinen Aufsatz lesen, um euch dann eine Meinung zu bilden oder die bestehende ggf. etwas zu variieren.

„Plebiszitäre Beteiligungsverfahren – Machbarkeitsstudien – A2 A39 Cremlingen Königslutter“ weiterlesen

Die Abmahnung der Dr. Dro und die Befehlsausführungshype der Dienstbeflissenen

Wenn diese Weg-einfach-nur-weg-Regierung sagt, es müsse einen indirekten Impfzwang geben, dann soll sie und ihre gesamte Laienministerriege sowie Beraterschaft sich einmal die Abmahnung an Dr. Dro ansehen mit all ihren profunden Quellenangaben (das Dokument ist im Internet resp. auf FB zugänglich (gewesen)). Und dann können sie sich nicht nur eine Maske aufsetzen, dann können sie sich zumindestens vereinzelt eine Kapuze anfertigen lassen. Ach ja, ich mag Menschen, die in Göttingen studiert haben und vom Flair der Georgia-Augusta beseelt sind- Dr. Fuellmich ist so eines dieser Exemplare. Ich mag seine Intelligenz und seine Intentionen und habe Respekt vor seiner intellektuellen Schärfe. Eben ein Göttinger Kind 🙂

„Die Abmahnung der Dr. Dro und die Befehlsausführungshype der Dienstbeflissenen“ weiterlesen

Gewerbegebiet A2 / A39 – dringende Notwendigkeiten

Das Gewerbegebiet am Kreuz Königslutter Wolfsburg an der A 2/ A39

War da nicht noch genügend Flächenpotenzial direkt eine Abfahrt weiter, an der Zu-und Abfahrt Königslutter Ochsendorf Neindorf?

Oh ja, und zwar ein wirklich großes Potenzial. Seit gut fünf Jahren planen die Städte Königslutter und Wolfsburg hier ein neues
Gewerbegebiet direkt an der A2 unweit des o.a. Autobahnkreuzes A2 / A39. Es wird ein riesiges Gebiet sein. Klar, noch ist es nicht in trockenen Tüchern rein planungstechnisch, doch fünf Jahre zeigen auch, dass das mal nicht so eben aus dem Ärmel geschüttelt wird, so ein Gebiet rechtssicher zu beplanen.

„Gewerbegebiet A2 / A39 – dringende Notwendigkeiten“ weiterlesen

Und wenn ich am Ende

meines Wegs ankomme, weiß ich, es war alles ……

Ein Krieger des Lichts teilt sein Wissen über den Weg mit den anderen:
Wer hilft, den wird immer geholfen werden, und er sollte das weitergeben, was er gelernt hat. Daher setzt er sich ans Feuer und erzählt von seinem Kampfestag.
Ein Freund flüstert:“Warum sprichst Du so offen über Deine Strategie? Siehst Du nicht, dass Du Gefahr läufst, Deine Siegemit anderen teilen zu müssen?“
Der Krieger lächelt nurund antwortet nicht. Er weiß, dass, wenn er am Ende des Weges in einem leeren Paradies anlangt, sein Kampf nichts wert war.
Aus Krieger des Licht von Paolo Coelho