Wenn Du den Eindruck bekommst, der Wahlkampf habe begonnen und Du nur staunst….

Staunend betrachte ich eine Beilage der regionalen Zeitung. Lebenswert – Der Landkreis Helmstedt. Die ungefähren Kosten dürften nach meiner eigenen Berechnung bei ca. 180.000 EURO bei einer Auflage von ca. 1oo-150.000 Stk. liegen. Da ich jahrzehntelang selbst Projektverantwortung für solche Vorhaben hatte, habe ich mir das mal eben grob kalkuliert.
Ordentlich, denke ich mir. Das nennt man doch mal eine richtige Kelle. Es soll ein Projekt des HRM, einem Eigenbetrieb des Landkreises Helmstedt sein, und dort unter dem Schwerpunkt Regionalmarketing abgearbeitet sein worden. Das HRM ist ein einst noch von mir erfolgreich zur Bewilligung seitens der Landesförderbank „N-Bank“ gebrachtes Projekt, bei dem 90% der genehmigten und bewilligten Projektinhalte durch den Bund und das Land Niedersachsen aufgebracht werden und 10% als Eigenanteil des Landkreises Helmstedt selbst bereit gestellt werden müssen.
Es fokussiert, zumindest nach meiner Erinnerung darauf, die Kohlenachfolge im Revier Helmstedt zu bearbeiten und neue Impulse zu setzen, um im Anschluss an die endgültige Stilllegung des Braunkohlekraftwerks Buschhaus zum Ende diesen Jahres, neue Beschäftigungsimpulse zu erzeugen.

 

„Wenn Du den Eindruck bekommst, der Wahlkampf habe begonnen und Du nur staunst….“ weiterlesen